Datenanalyse – so nutzen Sie die Möglichkeiten von Machine Learning

Eine Datenanalyse geht weit über die Kalkulationen, die wir von üblichen Computerprogrammen kennen, hinaus. Die Vorteile einer Analyse mit Machine Learning können Sie ganz konkret nutzen, um Ihre Mitarbeiter von stupiden Aufgaben zu befreien und den Fokus aufs Wesentliche zu legen.


Neulich habe ich mich mit jemanden über die Möglichkeiten von Machine Learning unterhalten. Dieses System kann bei der Datenanalyse extrem hilfreich sein. Es bietet zum Beispiel die Möglichkeit, Textanalysen durchzuführen. Das ist insbesondere für Universitäten ein interessanter Weg, um zu erkennen, ob die Arbeiten ihrer Studenten Plagiate sind oder nicht. Dieser Ansatz lässt sich auch konkret in die Unternehmenswelt übertragen, um die tägliche Arbeit zu erleichtern und effektiver zu gestalten.

Intelligente Daten nutzen

Wenn Unternehmen viele Dokumente manuell überprüfen müssen, ist das sehr zeitaufwendig. Vor allen Dingen, wenn es sich dabei um eine wiederkehrende Tätigkeit handelt und sich lediglich Kleinigkeiten verändern. Es wäre doch vorteilhaft, wenn man anhand einer »Plagiatsanalyse« via Machine Learning erkennen könnte, ob bestimmte Eckpunkte in einem Dokument eingehalten werden. Wenn Sie diese Dokumente in einen Computer eingeben, der den Text analysiert und dann auf einem gewissen Konfidenzniveau festlegt, ob die Passage mit den vorgegebenen Daten übereinstimmt, erlösen Sie Mitarbeiter davon, immer wiederkehrende Textblöcke manuell lesen zu müssen. Sie selbst entscheiden dabei, zu wie viel Prozent die Dokumente übereinstimmen müssen. Anhand dieser Daten stellen Mitarbeiter schnell fest, ob das Dokument im Wesentlichen mit der Vorgabe übereinstimmt. So müssen zum einen nicht immer und immer wieder die gleichen Texte gelesen werden und zum anderen wird das Risiko von Fehlern minimiert.

Datenanalysen schaffen Mehrwerte

Im Rahmen der Datenstrategie müssen Sie festlegen, ob Sie bestimmte Analysetätigkeiten im Unternehmen selbst durchführen wollen. Das brauchen Sie natürlich nicht manuell machen, denn Sie haben Ihren eigenen Datengenerator – Ihren Computer –, der die Daten, in diesem Fall Dokumente, analysiert und dann die Informationen für den Mitarbeiter zur Verfügung stellt. Mithilfe dieser Datenanalyse schaffen Sie für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter einen konkreten Mehrwert, denn diese können sich von stupiden Aufgaben lösen und sich auf kreative Tätigkeiten fokussieren.

Wenn Sie dazu mehr Fragen haben, dann schreiben Sie mir doch gerne an [email protected] oder rufen Sie mich an. Bei einem Telefonat können wir darüber sprechen und dann finden wir auch für Sie eine zukunftsfähige Lösung, wie Sie Ihr Unternehmen weiter nach vorne bringen können.

Ähnliche Beiträge

  • Interessantes Thema?
  • Gerne mehr in dieser Art?

Abonnieren Sie einfach meinen Newsletter.