Blog

Der richtige Umgang mit Fehlern

Etwas ist so richtig schiefgelaufen. Grundsätzlich können Fehler immer passieren, denn wo gehobelt wird, fallen zwangsläufig auch Späne. Ich habe schon häufig darüber gesprochen, dass man aus Fehlern lernen kann, heute geht es jedoch darum, wie man mit Fehlern richtig umgeht.

weiterlesen

Herumdoktern an Symptomen löst keine Probleme

Immer wieder erlebe ich, dass in Projekten nicht alles so läuft, wie es sollte. Anstatt allerdings die Ursachen des Problems zu beheben, wird oftmals nur an den Symptomen herumgedoktert. Exemplarisch dafür möchte ich Ihnen ein solches Projekt schildern.

weiterlesen

Wie viele Arbeitsplätze kostet die Digitalisierung?

Wie viele Arbeitsplätze fallen weg, wenn ich jetzt digitalisiere? Woran mache ich fest, ob ein Arbeitsplatz überhaupt wegfällt und was kommt positiv wie negativ auf mich zu? Pauschale Antworten gibt es hier nicht, denn wie viele Arbeitsplätze durch die Digitalisierung wegfallen, hängt zum Teil auch von den Mitarbeitern selbst ab.

weiterlesen

Wer ist hier verantwortlich?

Sie betreten einen Projektraum und suchen den Verantwortlichen – schnell ist jemand gefunden, der diese Stelle innehat, doch ist er wirklich verantwortlich und trifft auch Entscheidungen? Was heißt es, für etwas verantwortlich zu sein? Und wie wirkt sich das auf den Verlauf eines Projekts aus?

weiterlesen

Regulieren wir uns zu Tode?

Mit Sicherheit haben Sie festgestellt, dass viele Bereiche unseres Lebens überreguliert sind – ob im privaten oder Business-Bereich. Die Grenzen, innerhalb denen man agieren kann, werden immer enger. Seien es Dieselfahrverbote oder Datenschutzerklärungen. Es gibt Regulierungen, die an der entsprechenden Stelle nicht den Sinn und Zweck erfüllen, den...

weiterlesen
  • Interessantes Thema?
  • Gerne mehr in dieser Art?

Abonnieren Sie einfach meinen Newsletter.