Produktivität



Das Verständnis von Produktivität ist in vielen Fällen immer noch in einer Fließbandmodalität des letzten Jahrtausends stecken geblieben. Großartige und neue Ideen werden nicht in einem linearen und schrittweisen Prozess konstruiert, der "effizienter" wäre, wenn diese Schritte nur schneller ausgeführt würden.

Es ist zwar richtig, dass Henry Fords Fließband schneller lief, indem er alles Überflüssige eliminierte, trotzdem mussten die Autos erst entworfen werden. Es gab also einen Prozess, der nicht so einfach zu beschleunigen war.

Mit der Verschiebung der Tätigkeiten zu immer mehr Dienstleistungen und Wissensarbeit muss sich auch das Denken über Produktivität anpassen.

Der Engpass für die Produktion großartiger und neuer Ideen ist daher weder die Geschwindigkeit, in der Sie schreiben können, noch die Menge der Inhalte, die Sie schreiben müssen. Überlegen Sie nur, wie viele Gedanken und Vorbereitungen und sogar Fehlschläge dahinter steckten, als Einstein e=mc² schrieb, oder als die Glühbirne erfunden wurde.

Wie kann ich Ihnen helfen?

Workshops zum Thema Produktivität
Vorträge mit Impulsen zu Produktivität
Coaching für Sie und/oder Ihre Mitarbeiter zur Etablierung neue Ansätze
Sparring zu Ideen und Austausch, um neue Sichtweisen zu eröffnen

Wie arbeiten wir zusammen?

Als Trainer, um Ihnen neue Methoden und Denkansätze auf den Weg zu geben
Als Sparringspartner für punktuelle Fragen und Diskussionen
Als Coach für Sie und/oder Ihre Mitarbeiter, um mit gezielten Fragen, die richtigen Antworten zu finden
Ich unterstütze als Projektpartner für die Dauer eines Projektes

Weiteres hierzu aus meinem Blog