22. September 2021
//
Klarheit

Vergangenheit ist nicht Zukunft

Die Erfahrungen aus unserer Vergangenheit haben uns zu dem gemacht, was wir sind. Sie bestimmen nicht, wer wir werden.

Ich habe mit Menschen gesprochen, die Angst vor dem haben, was auf sie zukommt, weil sie in der Vergangenheit schreckliche Erfahrungen gemacht haben.

Manche Menschen sind ängstlich, andere haben Angst oder sind sogar verängstigt. Sie haben nicht erkannt, dass sie ihre Zukunft jetzt selbst gestalten können.

Eine Freundin von mir hat zehn Jahre lang jede Woche mit denselben Zahlen Lotto gespielt. Sie hatte Angst, damit aufzuhören, denn was würde passieren, wenn in der nächsten Woche ihre Zahlen gezogen würden?

In dieser Zeit hat sie zwar etwas Geld gewonnen, aber noch mehr verloren.

Die Wahrscheinlichkeit, den Jackpot im Lotto zu knacken, liegt (in Deutschland) bei eins zu 140.000.000. Ja, eins zu einhundertvierzig Millionen. Nicht die Vergangenheit, sondern die Regeln des Spiels bestimmen die Wahrscheinlichkeit. Sie bleibt bei jeder Ziehung exakt gleich. Jeder Spieler hat die gleiche Chance. Man bekommt keinen Vorteil, weil man es schon jahrelang gespielt hat.

Wir müssen aus unseren Erfahrungen der Vergangenheit lernen und unsere Zukunft in der Gegenwart gestalten. Dazu müssen wir akzeptieren, dass die Vergangenheit keinen Einfluss auf die Zukunft hat. Es sind unsere Handlungen in der Gegenwart, die zählen.

Alles andere ist eine Illusion.

Werden Sie Thinking Different Insider

Es gelten die Bedingungen und der Datenschutz von Revue.
crossmenu